Die Split- Funktion

HealingSheets enthalten immer einen Mix aus niedrigen, mittleren, hohen und sehr hohen homöopathischen Potenzen - entsprechend den Bereichen Körper, Psyche, Geist und Seele.

Wie bekommt QUANTEC diesen Mix aus niedrigen und hohen Potenzen unter einen Hut?

Die Antwort lautet: Mit einem Kompromiss, denn die ganz hohen Potenzen benötigen idealerweise einen anderen Bewellungsrythmus (Intervall) und eine andere Sendedauer wie die niedrigen, physischen Potenzen. Da muss QUANTEC den kleinsten gemeinsamen Nenner finden - und macht das ja auch sehr gut.

Für besonders wichtige HealingSheets . . .

haben wir daher jetzt eine Funktion programmiert, die ein HealingSheet ganz automatisch in vier HealingSheets aufteilt und so eine individuelle Bewellung der verschiedenen Potenzbereiche ermöglicht.