startseite    kontakt    impressum
español    english    polski            


Landwirtschaft

 
QUANTEC's "grüner Daumen"

Von Menschen, die bei Pflanzen auch scheinbar hoffnungslose Fälle regelmässig immer wieder zum wachsen und gedeihen bringen, sagt man sie hätten den "grünen Daumen". Gemeint ist damit aber natürlich nicht die Farbe ihrer Daumen, sondern ihre besondere Fähigkeit mit Pflanzen kommunizieren zu können.

Zu dieser Biokommunikation ist auch QUANTEC in besonderem Maße fähig und das auch in der Kombination gravierender Probleme und grosser Anbauflächen.
Hier einige Beispiele:

  • Instrumentelle Biokommunikation in einem Tomatengewächshaus
    "Normalerweise wende ich QUANTEC-Therapien nur bei Menschen an. Aufgrund der guten Erfahrung, die diese Patienten aber bei sich selbst verspürt hatten, fragten sie mich, ob nicht auch eine Anwendung bei Tieren und Pflanzen möglich wäre . . . "
  • Obst und Früchte: Zitrusfrüchte auf dem heimischen Balkon
    Den gesunden und natürlichen Zustand zu erreichen ist das Ziel. Stephan König begann untern anderem mit der Besendung von Kübelpflanzen. Die Entwicklung seit 2007 hat er zusammengetragen und dokumentiert . . .
  • Laborbericht bestätigt Wirkung
    Dem Landwirt G. Bruns fehlten 85 kg Siliermittel. Anstatt das fehlende Siliermittel zu besorgen, hat er die Silage stattdessen mit QUANTEC® behandelt. Als der Silo dann geöffnet wurde, hat er eine Probe entnehmen und im Labor untersuchen lassen. Das Labor bescheinigte Herrn Bruns die Qualität mit der höchsten Einstufung: Sehr gut! . . .
  • Gemüseanbau: Herzförmige Kartoffeln
    Starker Frost erwischt die Kartoffeln eines Farmers in Südafrika mitten in der Blütezeit. Die Behandlung mit QUANTEC bestand unter anderem aus einer liebevollen Affirmation, mit der die Kartoffeln bewellt wurden. Zur großen Überraschung wurden dann bei der Ernte sackweise herzförmige Kartoffeln geerntet . . .
  • FORST: Befall mit Wollafter bei Kirschbäumen, Linden und Birken
    Im Juni 2005 wurden auf dem QUANTEC-Versuchsgelände in Altkirchen (D) Kirschbäume, Linden und eine Birke von Wollafter befallen. Lesen Sie hier, wie das Problem mit QUANTEC erfolgreich behandelt werden konnte . . .
  • Weinbau im Weinviertel von Wien (13,5 ha)
    Nach einem katastrophalen Hagelschaden während der Blütezeit wurden die Weinreben auf einer Fläche von 13,5 ha mit QUANTEC behandelt. Ergebnis: Die Reben konnten nicht nur quantitativ aufholen - von 15 Weinsorten gewannen 11 Weine zudem . . .
  • Zierblumenfarm in Afrika (20 ha)
    Als uns der Hilferuf aus Kenia erreichte, waren 20 ha Zierpflanzen (Hypericum) in grosser Gefahr, aus der sie durch chemische Mittel oder andere konventionelle Metoden nicht hatte befreit werden können. QUANTEC half dann das Problem innerhalb weniger Wochen zu lösen  . . .
  • Buchsbäume auf dem Firmenparkplatz
    Direkt vor unserer Tür waren Buchsbaum-Läuse dabei den Buchs-Kegeln schweren Schaden zuzufügen. Die Besendung mit QUANTEC . . .

Drucken
    Andere Anwendungsbereiche   

 

© 2013 by QUANTEC GmbH